Hilfe

Alle eingetragenen Seminare wurden von Trainern online angemeldet. Für die dargestellten Inhalte sind die Autoren zuständig. Trainer.de kann nicht für Folgen oder Konsequenzen verantwortlich gemacht werden, die sich aus den hier veröffentlichten Seminaren ergeben.

Die Seminare sind nach ihrem Beginn geordnet. Abgelaufene Seminare werden nicht mehr angezeigt.

Noch ein Hinweis zur Suche.
Sollten Sie im Abschnitt Zeitliche Eingrenzung sowohl in der Auswahl Seminarbeginn innerhalb einen Zeitraum gewählt haben und auch ein Datum unter Beginn ab eintragen, wird bei der Suche nur der Beginn ab Termin berücksichtigt. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen.

Trainings Testkunden gesucht für neue Konzepte! // fast geschenkt!**Werden sie und Ihr Unternehmen Trainingstester für neue Projekte und gestalten sie mit!

Details zum Seminar

  • Beschreibung

    // Auch in diesem Jahr suchen wir wieder Testkunden für unter anderem folgende Themen:

    /Es sind neue Konzepte, die wir live für sie durchführen zu einem fairen, fast gratis*Testpreis! Dafür hinterher eine ausführliche Analyse Auswertung durchführen!/ Weden Sie Trainingstester.

    Trainingsthemen und Inhalte 2017
    Rhetorik und Dialektik:
    - Rhetorik und Körpersprache - Redegewandtheit und Souveränität
    - Dialektik - die Kunst, zu überzeugen
    - Konferenztechnik und Konferenzdialektik
    - Besser überzeugen
    Verkauf:
    - Verkaufsrhetorik
    - Verkaufstraining
    - Verkaufsdialektik
    - Besser verkaufen
    - Telefonverkauf
    - Die beste Kraft ans Telefon
    - So werden Reklamationen zu Umsätzen
    Marketing:
    - Grundlagen des Marketings
    - Entwicklung einer Marketingkonzeption
    Mitarbeiterführung:
    - Mitarbeiterführung
    - Anerkennungs-, Kritik- und Beurteilungsgespräche
    - Mitarbeiterführung und Gesprächstechnik
    - Motivation - Das Mittel zur Menschenführung
    - Coaching Einzel/ Gruppe

    Kreativität:
    - So nutzen Sie die Kreativitätstechnik
    Rhetorik - Kinesik - Dialektik
    Firmeninternes Seminar
    * Sieben Regeln, um Sicherheit auszustrahlen
    * Kommunikationsübungen
    * Abbau von Redehemmungen
    * Was tun, wenn Sie plötzlich eine Rede halten
    müssen? (Checklist)
    * Steigerung der Geistesgegenwart und Schlag-
    fertigkeit
    * Sprech- und Redetechnik
    * Regeln des Gesprächs, der Diskussion, der Debatte
    * Wie wehre ich mich gegen Einwände?
    * Wie reagiere ich auf Zwischenrufe?
    * Haltung und Blickkontakt
    * Gezielter Einsatz der Fragetechnik
    * Dialektische Taktiken (Checklist)
    * Angriff und Abwehr in Verhandlungen
    * Die Kunst der Körpersprache (Übung)
    * Wann hilft die Körpersprache?
    * Distanzzonen
    * 30 körpersprachliche Aussagen (Checklist)
    * 16 Punkte für eine Rede (Übung)

    * Wie erweitere ich meinen Wortschatz?
    Verkaufsrhetorik
    Firmeninternes Seminar
    Was heißt verkaufen?
    * Grundkenntnisse der „Verkaufspsychologie“
    * Der Gesamteindruck des Verkäufers
    * Gewinnung neuer Kunden
    * Die Vorbereitung auf den Kaufwiderstand
    * Wie verbessere ich meinen Wortschatz?
    * Das Verkaufsgespräch
    - Eröffnungsphase
    - Vertrauensphase
    - Fachphase
    - Abschlussphase
    * Typische Fehler im Verkaufsgespräch
    * Abbau von Redehemmungen, um sicherer und
    gewandter aufzutreten
    * Wer fragt - der führt - der gewinnt
    * Behandlung bestimmter Kundentypen
    * Kinesik - die Kunst der Körpersprache
    * Die 10 Methoden der Preisargumentation
    * Die Abschlusstechniken im Verkaufsgespräch
    Ein Seminar mit Videoeinsatz
    Etikette, Takt und Ton
    - So kommen Sie stilsicher zum Ziel
    Firmeninternes Seminar
    Dies ist ein Kurs, der in komprimierter Form alle wichtigen Bereiche der Etikette behandelt
    * Wer legt die Regeln der Etikette fest?
    * Wer stellt wen, wann, wo, wem vor?
    * Welche Anreden sind zu beachten?
    * Welche Fehler werden zu Beginn des Essens
    gemacht?
    * Wie verhalten Sie sich im Restaurant richtig?
    * Was ist beim Besteck zu beachten?
    * In welcher Reihenfolge benutzen Sie die Gläser?
    * Welche Getränke passen wozu?
    * Wann ist Rauchen bei Tisch erlaubt?
    * Was sollten Sie bei Tischreden beachten?
    * Wie machen Sie auf Empfängen geschickt Small talk?
    * Welche Gesprächsthemen sind tabu?
    * Was ziehen Sie zu welcher Gelegenheit an?
    Fragen und Wünsche der Teilnehmer
    bilden einen weiteren Schwerpunkt des Seminars!




    Konflikt- und Verhaltenstraining
    Firmeninternes Seminar
    Sie möchten Initiative und Engagement in Ihrem Team verbessern und die Arbeitsproduktivität steigern?
    * Individuelle Menschentypen und deren
    Bedürfnisstrukturen
    * Arbeitsstrukturen und Zusammenarbeit
    * Arbeitsabläufe und Entscheidungen
    * Umgang mit Konflikten
    * Konfliktlösungsstrategien und konflikt-
    lösendes Verhalten
    * Partnerzentrierte Gesprächsführung
    * Anwendung kreativer Arbeitsmethoden
    * Kooperationsverhalten erkennen und
    anwenden lernen
    * Freilegen von vorhandenen Kräften für eine
    zielorientierte Zusammenarbeit
    Kleingruppenarbeit, Übungen und Rollenspiele mit Video-Feedback ermöglichen eine Analyse der Teamstruktur und -zusammenarbeit.
    Anhand von Situationen aus dem Arbeitsalltag werden kooperative Verhaltensmöglichkeiten entwickelt und gemeinsam ausprobiert.
    Besseres Zeitmanagement
    Firmeninternes Seminar
    * Typische Zeitsünden vermeiden
    * Prioritäten nach der ABC-Analyse setzen

    * Die Alpen-Methode anwenden
    * Das Pareto-Prinzip berücksichtigen
    * Tagesplanung und strategische Planung miteinander verbinden
    * Das Eisenhower-Prinzip bei der Dringlichkeit und Wichtigkeit nutzen
    * Die äußeren Störfaktoren identifizieren und verringern
    * Arbeitsaufgaben sinnvoll delegieren
    * Grundregeln der Zeitplantechnik für die eigene Arbeit umsetzen
    * Zielbezogen Arbeitsvorhaben realisieren und kontrollieren
    * Persönliches Selbst- und Zeitmanagement in der täglichen Arbeit konsequent umsetzen
    Die Gestaltung des Trainings erfolgt
    in vielen Übungen. Bearbeitung zahlreicher Beispiele
    aus dem Berufsalltag.
    TEAMTRAINING
    Die Durchführung eines Workshops dieser Art wird empfohlen:
    Wenn ein Team trotz optimaler Zusammensetzung nicht die
    entsprechende Leistung erbringt.
    Wenn die „Chemie“ im Team nicht, oder nicht mehr, stimmt.
    Wenn der Kommunikations- und Informationsfluss optimiert
    werden soll.
    Wenn die wirtschaftliche Situation verbessert werden soll.
    Wenn mehr Freude an der Arbeit entstehen soll.
    VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG
    Die derzeitige Situation:
    Zu Beginn der Veranstaltung werden wir eine Situationsanalyse durchführen. Wie sehen wir zurzeit die Situation? Sei es in den Bereichen Kommunikation, Zusammenarbeit, Personal, Werbung, Technik, Entwicklung, Verkauf oder…? Jeder Teilnehmer(in) bereitet mindestens vier, maximal sechs Punkte vor, die ihm gut gefallen. Außerdem vier bis sechs Punkte, die ihm nicht so gut gefallen. Diese Punkte/Themen werden gewichtet und bearbeitet.
    Das Team – Bildergalerie:
    Dabei handelt es sich um einen offenen, moderierten Meinungsaustausch. Feedback geben und nehmen. Der Spiegel der Gruppe gibt jedem Hinweise zur Erreichung der gemeinsamen Ziele. Verstärkt wird der Prozess auch durch die Analysen des Workshop-Leiters.
    Visionen und Ziele.
    Wir können Visionen entwickeln. Besonders wichtig ist es jedoch, realistische Ziele zu erarbeiten. Ziele, die gut geplant, durchgeführt und kontrolliert werden können.
    ZAV, Ziel- und aufgabenorientiertes Vorgehen
    - Situtationsanalyse
    - Zielformulierung
    - Planung
    - Durchführung
    - Kontrolle
    Dieses System kann sofort in der Praxis umgesetzt werden.
    Teilnehmer/innen:
    Ideal sind 7 - 10 Mitarbeiter eines Unternehmens (Bereich, Abteilung, Projektteam…)






  •  

    Daten

    Beginn: 15.11.2018
    Ende: 15.11.2018

  •  

    Ort

    Bundesweit

    im Unternehmen nach Ihre Möglichkeiten!

  •  

    Zielgruppe

    Alle die Lust haben neuie Konzepte ind Traingsideen im Unternehmen zu erleben. fast Gratis da es sich um Konzeptideen und feedbackhungrige neu spannende Projekt handelt. weiteres gern auf Ihre Anfrag

  •  

    Abschluss

    bei Interesse bitte Mail oder Tel. Optimal sind auch kleinere Mittelständige Unternehmen, die offen für neues sind!

  •  

    Kosten

    Unkostenbeitrag und ""was ist es Ihnen wert" Prinzip.

  •  

    weitere Informationen im Internet unter

    http://www.matthias-ude.de // www.stieg-partner.de

  •  

    Anbieter

    M.U.T.~ Matthias.Ude.Training & Coaching
    Das etwas andere Training "Live"
    Matthias Ude
    30453 Hanover

  •